Archiv der Kategorie: Projekte

c’t Hacks Portalfräse Eigenbau / (Platinen fräsen)

Nach einigen Versuchen habe ich es geschafft eine Leiterplatte zu fräsen, die meine Erwartungen  entspricht! IMG_6827 IMG_6829

Um dieses Ergibnis zu erreichen, musste ich das Fräsprogramm vorzeitig abbrechen, da ich  ansonsten noch ca. 1 Stunde warten hätte müssen, bis alle Fräsvorgänge abgeschlossen gewesen wären.

Meiner Meinung nach würde es reichen, wenn nur einmal zwischen den Leitungen gefräst wird.

Das Ausgangsmaterial war eine Hartpapierplatine. Diese wurde mit Doppelklebefolie auf eine plangefräste Oberfläche geklebt. Man soll jedoch nur kleine Stücke er Doppelklebefolie verwenden, da man ansonsten Probleme haben könnte die Platine wieder loszukriegen.

Basismaterial

  • Hartpapierplatine
  • Gravierstichel 30° / 0,1mm
  • Eintauchtiefe: 0,1mm

 

c’t Hacks Portalfräse Eigenbau / (Daten) [21.07.2014]

Um mit der Indebtriebnahme der Portalfräse beginnen zu können, müssen noch wichtige Daten erfasst werden.

Der Schrittmotor

SchrittmotorWichtige Daten des Schrittmotors:

Model Name: JK57H76-3004
Auflösung: 1.8 ° / 200 Schritte
Phasenstrom: 3.0 A
Haltemoment: 1.8 Nm
Baugröße: Nema23
Wellendurchmesser: 6,35 mm

Die CNC-Steuerkarte

3 Achsen Schrittmotor Steuerkarte TB6560

IMG_4025_3axis_de

Die Trapezgewindespindel

Die Steigung des Trapezspindelgewindes beträgt 3.

 

c’t Hacks Portalfräse Eigenbau / (Zusammenbau) [17.07.2014]

Die bearbeiteten Präzisionswellen, sowie die Trapezgewindespindel für die Z-Achse:

Da ich die Präzisionswellen ohne Innengewinde bestellt habe, mussten diese noch gebohrt werden.welle-IMG_6725

Da die Trapezgewindespindel der Z-Achse direkt am Schrittmotor gelagert ist, soll diese sehr rund laufen und nicht eiern! Aus diesem Grund wurde das Ende der Spindel auf 8 mm abgedreht. Somit passt diese exakt in die Wellenkupplung.trapezspindel-welle-IMG_6727