LTC1655 mit Arduino

LTC1655

Der LTC1655 ist ein 16-Bit Rail-to-Rail DAC in einem SO-8 oder DIP-8 Gehäuse. Bei Verwendung der internen Referenzspannung, beträgt der Ausgangsspannungsbereich 0 V bis 4,096V.
Die Versorgungsspannung sollte im Bereich zwischen 4,5 V ... 5,5 V liegen.


Berechnen des kleinsten Spannung bei 16-Bit

16 Bit => 2^16 => 65536 DEC
Die maximale Ausgangsspannung des DAC beträgt: 4,096 V

Berechnung der kleinsten Spannung:

4,096 V / 65536 = 62,5 µV

Die kleinste Spannung beträgt somit: 62,5 µV


Welchen DEC-Wert benötigt man für eine Ausgabe von 0,1 V?

    \[\frac{0,1 V}{62,5 \mu V} = 1600\]

1600 sind 0,1 V


Schaltplan


Steckbrett


Arduino Code

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.