ATMEL Evaluations-Board

ATMEL_Evaluations-Board

Diese Platine zum Anschluss an den PC ermöglicht die direkte Programmierung der ATmega8535, ATmega8, ATmega16, ATmega32, ATmega64, ATmega644, ATtiny2313, ATtiny12 und ATtiny15.

Aufgrund der vorhandenen Elemente wie Taster, LEDs, Buzzer und serieller Schnittstelle ist eine einfache und zügige Anwendungsentwicklung möglich. Alle diese Komponenten können bei Bedarf einzeln über Jumper verbunden oder getrennt werden.

Quelle

Ein Gedanke zu „ATMEL Evaluations-Board

  1. Achim Seeger

    Hallo Roman
    habe dein Artikel im ELV gelesen. Finde es richtig gut gemacht, besonders die Mechanik. Da ich auch viel mit dem AVR arbeite, habe ich einiges dazu geschrieben. Kannst mal in die angebene Seite schauen. Bei mir ist es allerdings mehr der I2C Bus. Bin jetz beim SAM D21 (32 Bit) angekommen und habe auch für diesen Prozessor einiges geschrieben. Bin jetzt an den Farbdisplays TFT von EA dran, mit 3,2 und 5 Zoll. Es gibt auch einiges zu Multistasking und Statemaschine. Vielleicht können wir uns austauschen
    achim

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.