Schaltaktor 8-fach für Homematic Modulplatinen (230Vac)

Der 8-fach-Schaltaktor (HmIP-MOD-Sw8 v2.5) ist eine Erweiterung für die ELV Homematic Modulplatinen HM-MOD-Re-8 oder HmIP-MOD-OC8 in einem Hutschienengehäuse. Das HmIP-MOD-Sw8 v2.5 Modul schaltet über 8 potentialfreie Relaiskontakte bis zu 8 Verbraucher mit jeweils bis zu 2300 W (10 A / 230 Vac) Leistungsaufnahme auf einen Funkbefehl eines Senders im Homematic System.

Man kann den Schaltaktor per Funk über Taster am Gerät, mit 230 Vac Tastereingängen, Fernbedienungen oder über die Bedienoberfläche „WebUI“ steuern. Zusätzlich ist es möglich, den Schaltaktor über angelernte Homematic Sensoren anzusteuern. Die galvanische Trennung der 230-Vac-Eingänge garantiert nicht nur eine sichere Trennung (5000 Vrms) zwischen Eingang und Ausgang, sondern ermöglicht auch eine Ansteuerung von Unterschiedlichen Stromkreisen nach einem Leitungsschutzschalter der L+N absichert. (Im Anschluss-Schema zu erkennen). Jeder Eingang besitzt einen eigenen N-Anschluss.

Das Gerät ist in einem 6 TE breiten Hutschienengehäuse untergebracht und kann einfach auf einer Standard-Hutschiene innerhalb von Verteilungen montiert werden.

Geräteeigenschaften:

  • Acht potentialfreie Kontakte für Lasten von 230-Vac / 10 A.
  • Acht galvanisch getrennte 230-Vac-Eingänge ersetzen Stromstoßschalter. Somit besteht die Möglichkeit, das Modul als Stromstoßschalter auch ohne CCU zu verwenden.
  • Der Optokoppler garantiert nicht nur eine sichere Trennung (5000 Vrms) zwischen Eingang und Ausgang, sondern ermöglicht somit auch eine Ansteuerung von Unterschiedlichen Stromkreisen nach einem Leitungsschutzschalter der L+N absichert. (Im Anschluss-Schema zu erkennen)
  • Die acht Kanäle sind direkt am Gerät ansteuerbar.
  • Visuelle Anzeige aller Kanäle per LEDs am Gehäuse.
  • Da im Modul ein schutzisoliertes AC/DC Schaltnetzteil verbaut ist, kann es direkt an die Netzspannung angeschlossen werden. Es ist somit kein zusätzliches Netzteil erforderlich. Somit wird nicht nur Platz sondern auch Geld gespart.
  • Hutschienengehäuse 6-TE zur einfachen und sicheren Monatge in einem Schaltschrank oder Verteilerkasten.

Blockschaltbild:

Anschluss-Schema:

Bilder:

18 Gedanken zu „Schaltaktor 8-fach für Homematic Modulplatinen (230Vac)

    1. roman Beitragsautor

      Hallo Herr Gängler,

      ich habe ihnen die Antwort von meinem Emailaccount gesendet.
      Bitte um info, ob Sie meine Antwort erhalten haben.

      Danke u. LG
      Roman Trapp

      Antworten
    1. roman Beitragsautor

      Hallo Herr Janßen,

      ich habe ihnen die Antwort von meinem Emailaccount gesendet.
      Bitte um info, ob Sie meine Antwort erhalten haben.

      Danke u. LG
      Roman Trapp

      Antworten
    1. roman Beitragsautor

      Hallo Herr Dieffenbach,

      ich habe ihnen die Antwort von meinem Emailaccount gesendet.

      Danke u. LG
      Roman Trapp

      Antworten
  1. Uwe Blos

    Könnten Sie mir bitte auch die Info zukommen lasse, wo ich das Gerät beziehen könnte und was es kostet (inkl. Versand)?
    Da ich es zur Steuerung von 24 VAC Magnetventilen verwenden möchte – kann sekundärseitig auch 24 VAC geschaltet werden oder ist nur 230VAC möglcih?
    Danke und Grüße

    Antworten
  2. Uwe Abels

    Hallo, dass ist ein super Projekt was ich immer schon mal in Angriff nehmen wolte, dass aber immer an mangeldem Wissen scheiterte. Wäre es auch möglich die Gerber Files, Schaltplan und Bestückungslisten zu bekommen, od. auch wenn vorhanden 3D Drucker STL Files?

    Ich würde mich freuen und möchte mich auch schon mal im Vorraus für Ihre Mühe bedanken.
    Viele Grüße
    Uwe

    Antworten
  3. Martin Karim

    Guten Tag,

    Bitte nehmen Sie mit mir Verbindung auf, ich interessiere mich sehr für das von Ihnen entworfene Produkt.

    Freundliche Grüße
    Martin Karim

    Antworten
  4. Alexander Herbold

    Hallo,
    super Timing und ein tolles Projekt.
    Da ich mehrere HM-LC-Sw4-DR im Einsatz habe aber hier öfter die Netzteile einen Defekt bekommen war ich nach Alternativen auf der Suche. Daher free ich mir sehr über das Projekt hier.

    Gerade die Möglichkeit mittels Taster und 230 V AC Schalthandlungen umzusetzen ist sehr hilfreich.

    Was kostet das Projekt und wie wo könnte man es kaufen / beziehen?
    Ist es auch möglich die Bestückungsliste, die Gerber-Files und den Schaltplan zu bekommen?

    Dankeschön

    Gruß

    Alexander Herbold

    Antworten
  5. Alexander Herbold

    Guten Tag Herr Trapp,

    danke für Ihre Antwort. Meine Rückmeldung hatte ich Ihnen direkt als E-Mail geschickt.

    Jetzt habe ich zusätzlich noch eine Frage:
    kann man oder ist es vorgesehen den / die Tastereingänge auch um einen Weitbereichtseingang zu erweitern (z.B. DC 12V bis AC 230V)?

    Antworten
      1. Holger Reichardt

        Gestern ist das Gerät nach kurzer Lieferzeit sehr gut verpackt angekommen.
        Ich war sehr überrascht. Das Gerät ist super ordentlich verarbeitet und sehr aufgeräumt.
        Vielen Dank!
        Ich bin schon gespannt welche Projekte noch kommen.
        Gruß aus dem Sauerland
        Holger Reichardt

        Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.